*
top_tansania
Tansania, Afrika Reise, Afrika Trekking, Abenteuer Reise
Menu
Home Home
Aktuelles Aktuelles
Touren Touren
Links & Literatur Links & Literatur
AGB AGB
Impressum Impressum
Text_center-Right

Africon Tours
Thomas Meyer-Ensass


Humboldtstraße 30
89231 Neu-Ulm

Ihre Afrika Reise mit Africon Tours:
Tansania
Vom Kilimanjaro zur Serengeti bis zum Lake Victoria
Landschaften und wilde Tiere

14 Tage TA 01


Tansania, Kilimanjaro, Serengeti, Afrika Reise, Afrika Trekking

Schnee am Kilimanjaro, die Weiten der Masai Steppe, die Faszination des Ngorongoro Kraters, die Ebene der Serengeti und der Lake Victoria sind die Kulisse für eine unvergessliche Reise !!!
Die weltweit größten Wildtierherden befinden sich in Tanzania. Berühmt ist der lange Zug hunderttausender Gnus und Zebras zu ihren neuen Weidegründen, am Anfang jeden Jahres. Die Serengeti ist die Heimat der Löwen, Geparden, Gnus, Zebras und unzähliger Elefanten und Giraffen, um nur einiges Großwild zu nennen. Die Deutsche Senckenberggesellschaft ist auf Initiative des berühmten Zoologen B. Grzimek in diesem Wildpark stark engagiert. Hier wurde u.a. der berühmte Tierfilm " Serengeti darf nicht sterben" gedreht. Die Reise schlägt ihren Bogen vom höchsten Berg Afrikas, dem Kilimanjaro, mit 5. 896 m, bis zum Victoriasee, und Sie nehmen Teil an der vielfältigen Schönheit des Landes.
Im Anschluss an diese Rundreise bieten wir auf Wunsch einen Badeaufenthalt auf der Insel Zanzibar an. Mit ihren Sandstränden und Korallenriffs im tiefblauen Meer, ist die romantische Gewürzinsel Zanzibar eine Perle im Indischen Ozean und lädt zu Wassersport und Entspannung ein.

/Reiseverlauf

1. Tag

Abflug von Frankfurt mit einer Linienmaschine nach Tansania,  via Addis.

2. Tag
Ankunft in Kilimanjaro vormittags. Transfer zum Hotel in Moshi.

Tansania, Kilimanjaro, Serengeti, Afrika Reise, Afrika Trekking
3. Tag
Durch die Masai Steppe führt die Tour in den Nationalpark Lake Manyara, der für seine Löwen bekannt ist, die auf Bäume klettern. Wir sehen Büffel, Antilopen, Giraffen und anderes Großwild. Im sodahaltigen Lake Manyara kann man  sehr schön  hunderte Flamingos beobachten. Übernachtung.

4. – 5. Tag
Fahrt zum weltberühmten Ngorongoro Krater, von der UNESCO als Welt-Naturerbe der Menschheit deklariert.  Erste Pirschfahrt durch den Krater. Ganztägige Fahrt in den Krater, wo man Löwen, Elefanten, Büffel, Zebras, Gnus und anderes Großwild hautnah sehen kann.
Tansania, Kilimanjaro, Serengeti, Afrika Reise, Afrika Trekking
6. – 9. Tag

Über grüne, bergige Landschaft geht es  zur Olduvai-Schlucht, wo der prähistorische Leakey Mensch gefunden wurde. Auf dem Weg in die  Serengeti können wir bereits Giraffen, Gnus, Gazellen und Zebras beobachten Ankunft im Nationalpark nachmittags. Bei einer ganztägigen Safari entdecken Sie die Big Five: Löwen, Nashorn, Elefanten, Büffel und Leopard und auch Giraffen Es ist sicherlich der wildreichste und beeindruckendste Nationalpark überhaupt. Berühmt ist die Serengeti für seine Migration der Gnus und Zebras. Entdecken Sie Geparden, Hyänen, Leoparden und vieles andere Wild, das hier in den unterschiedlichsten Landschaften seine Heimat hat. Während der Fahrt durch die Serengeti zum Lake Victoria können weitere Tiere beobachtet werden. An den Ufern des Lake Victorias, dem größten See Afrikas, liegen versteckt kleine Dörfer, umgeben von felsiger Berglandschaft. Genießen Sie das Treiben der Fischer auf dem See und das stille Rauschen der Wellen am Abend.

Tansania, Kilimanjaro, Serengeti, Afrika Reise, Afrika Trekking
10. – 12. Tag
Am Morgen geht es zurück durch die Serengeti, entlang dem Ngorongoro Krater in den Nationalpark Tarangire. Dieser Nationalpark jenseits des großen Grabenbruchs liegt etwas abseits des Touristenstroms, ist aber nicht minder interessant. Am Nachmittag erst Safari und Übernachtung  im Park. Bei einer  ganztägigen Pirsch im Tarangire Nationalpark entdecken Sie die unterschiedlichen Landschaftsformen. Alle Großtiere, wie eine große Elefantenpopulation, Löwen, Hyänen, Giraffen, Nashörner, Leoparden, verschiedenen Antilopenarten, Zebra und Gnus lassen sich hier beobachten. Nach einer weiteren Safari am Vormittag, geht die Reise zurück nach Arusha.
13. Tag
Abflug morgens nach Deutschland via Addis. Ankunft abends in Deutschland.


/Leistungen: Linienflug ab Deutschland,
Doppelzimmer, Halbpension,  Lunchpakete und 1 Liter Mineralwasser  während der Safari.  Guide englischsprachig. Transfers und Eintrittsgelder, Reisesicherungsschein.

/Teilnehmerzahl: 6 – 16 Personen 

Verlängerung auf Zanzibar oder Mafia Island auf Wunsch.

© Africon Tours
bottom_5
Afrika Reise, Afrika Trekking, Abenteuer Reise
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail